Mini 2×2 (Eastsheen und Texel)

Zu den kleinsten Cubes in meiner Sammlung zählen diese Exemplare von 2×2 Cubes mit 24mm Kantenlänge. Die Kantenlänge ist daher etwa halb so groß wie die eines normalen 2×2. Der gesamte Cube hat knapp die Größe eines einzelnen normal großen 2×2-Ecksteins.

Den Anfang der Reihe (CU017) macht der „Cube Sleutelhanger“ von der Insel Texel, also ein Keychain-2×2 mit 6 verschiedenen Fotos. Im Gegensatz zu 3×3-Fotocubes gibt es hier natürlich keine Probleme mit verdreht stehenden Centersteinen. Sobald man herausgefunden hat, welche Sticker zum ersten Foto gehören, löst es sich quasi wie ein normaler 2×2.

Geschenkt hat mir den Texel 2×2 🔸Emilia, Tochter einer befreundeten Familie, vor einigen Jahren. Nun waren wir in diesem Frühjahr zusammen mit dieser Familie und einigen anderen netten Leuten aus diesem Freundeskreis zusammen segeln in Holland. Eine Station war Texel, und wir waren in dem gleichen Souvenir-Shop. Und die Cubes gibt’s dort noch immer. Fahrt doch mal hin, wenn Ihr auch so einen möchtet. Ist auch sonst ganz nett da. 🙂

Vermutlich ist der Texel 2×2 auch wie die folgenden Cubes von 🔸Eastsheen produziert, auch wenn es nicht dran steht. Eastsheen ist ein Cube-Hersteller aus Taiwan. Im verlinkten Podcast findet Ihr einen 2-Minuten-Beitrag über Eastsheen. Deren Cubes haben eine Seite Pink statt Orange. Und sie drehen sich etwas hakelig. Speedcubes sind das nicht.

Als CU018 in meiner Sammlung gelistet ist der East Sheen Mini 2×2 ohne Logo, den Ihr oben bzw. hinten auf dem Foto seht. Von den Cubikon EastSheen Mini 2×2 (mit Cubikon-Logo, CU019) habe ich noch 2 Stück. Zum Zeitpunkt des (ersten) 🔸Freshcuber-Gewinnspiels waren es noch 3. Wenn ich mich recht erinnere, hat einer der Cubikon Mini 2×2 zusammen mit den Abholern des zweiten Preises die Stadt Bonn Richtung Münster verlassen.

Die Eastsheen Mini 2×2 gibt es übrigens auch als Fused Cubes bzw. Multi Cubes. Jeweils 1 gemeinsamer Eckstein verbindet die 2, 3 oder 4 Würfel. Aber aufgepasst: Eastsheen warnt auf seiner Websites vor Fakes, wo einfach mehrere Cubes an je einer Stickerfläche zusammengeklebt wurden. So sind es natürlich keine echten Siamesen/Fused Cubes. Allerdings muss man sich bei einem Fused Cube, der mit seinem Nachbarn nur EIN gemeinsames Piece teilt, schon fragen, ob dies als Fused Cube zählen sollte. Denn die Lösung bleibt ja 100% die normale Lösung, weil es keinen Bereich gibt, der durch die Verbindung undrehbar (bandaged) wäre.

Den Eastsheen 2×2 gibt es auch in einer riesigen Version mit ca. 13,5 Zentimetern Kantenlänge. Zum Größenvergleich habe ich einen 3×3 darauf gelegt. Wie man sieht, ist jeder Eckstein des Eastsheen größer als ein normaler 3×3-Cube.

Scherz beiseite: Der 3×3 ist von CubeLab und hat nur eine Kantenlänge von 1cm. Es ist der gleiche EastSheen Mini 2×2 wie oben auch. Habt Ihr es dem Foto gleich angesehen, dass hier zwei Mini-Cubes abgebildet sind?

Die Mini 2×2 von Eastsheen werden wohl ganz gerne von Cube-Moddern für diverse Umbauten genutzt, weil ihre Mechanik trotz der geringen Größe und fehlendem CornerCutting doch recht stabil ist. So viel ich weiß, stecken in meinen beiden Spezialanfertigungen von 🔸Greg’s Puzzles, die Ihr auf dem Bild seht, im Kern solche Eastsheens. Der Modder muss sich dann nur um das Äußere kümmern, also Form und Sticker. Die Aufsätze auf die Eastsheen-Cubies kann man z.B. mit dem 3D-Drucker fertigen und aufkleben. Mit der Mechanik hat man dann quasi nichts zu tun. Mehr über diese beiden Puzzles, Greg’s Hexagonal Prism und Greg’s Twisted 2×2, gibt es in wenigen Tagen im nächsten Artikel.

4 Kommentare zu „Mini 2×2 (Eastsheen und Texel)“

  1. Die Eastsheen hatte ich lange gesucht, und dann wieder bei Cubikon gefunden. Zuletzt (vor einem Jahr) gab es 10er Packs mit 2×2 „normal“ oder als Schlüsselanhänger.

    Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte mir dazu „Trick Haus“ Extensions gedruckt. Ein schwarz/weiß Haus habe ich schon zusammengebaut. Das rot/gelb muss ich erst noch zusammenbauen, bin mir aber noch nicht sicher ob ich die Innenflächen so lassen soll, oder (vorsichtig) schleifen.

    Den riesigen 2×2 kannte ich bisher nicht. Wo ist der zu finden?

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, kann ich mitbringen. Ich muss nur rechtzeitig eine Packliste schreiben.

        Ich hatte einige Ideen, wie man sich so ein Haus basteln kann. Anfangs hatte ich den Kern eines Pillowed 2×2, der war aber für die Fertigteile die ich hatte zu groß. Die Kanten aus einem Fisher Cube sind viel zu kein dafür, und die Elemente einer Snake sind auch noch knapp, und erfordern ohnehin viel Schnitzerei.

        Bevor ich dann weiterforschen konnte, hatte ich ein bezahlbares Original gefunden, und danach auch noch die gedruckten Teile bekommen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s